Die nächste Vorstandssitzung ist am 04,August, Dienstags, um 19:30 Uhr, im "La Casa"ehemals Falkenhof

Gäste, auch Nichtmitglieder sind immer willkommen!

 

Der Vereinsausflug nach Idstein wurde von der Touristinformation abgesagt!

 

Abgesagt

Verborgenes im Schaafheimer Unterholz

Der Heimat- und Geschichtsverein hat bei seinen Recherchen über die vergangenen Zeiten ein Waldgeheimnis aufgedeckt. Ganz nahe an der Eichenwaldschule befindet sich ein Hügelgrab. In Zusammenarbeit mit der Forstbehörde, der Gemeinde, dem Landesamt für Denkmalpflege und Geopark wurde nun eine Infotafel aufgestellt und ein „Trampelpfad“ angelegt, um das Hügelgrab erlebbar zu machen.

Am Freitag, 20. März, um 15:00 Uhr wird die Einweihung und Freigabe durch den Bürgermeister, dem Landesamt für Denkmalpflege sowie Geopark-Vertreter  erfolgen. Interessierte sind herzlich willkommen, sofern festes Schuhwerk getragen und ggfls. Wetterschutzkleidung an diesem Frühlingsanfang nötig sind.

 

Heimat-und Geschichtsverein Schaafheim e.V.

Werner K. Waterwiese

 

 

Jahreshauptversammlung

22 Jahre Heimat-und Geschichtsverein Schaafheim e.V.

Am 5. März 2020 hatte der HGV seine Jahreshauptversammlung, die ebenso harmonisch verlief, wie in den zurückliegenden Jahren.

Nach der Begrüßung durch den 1.Vorsitzenden Mirko Kreh wurde der Verstorbenen gedacht. Der HGV trauert um Johanna Eifert, Gertrud Kleene, Hartmut Kreh, Dr. Hans-Reinhard Ott und Karl Diehl.

Anschließend genossen 33 Mitglieder einen mit vielen Bildern vorgetragenen Bericht über die Vereins-Ereignisse seit der letzten JHV am 7. März 2019

Für Ende März hatte der HGV zu einem „Erzählabend“ über die 200 jährige Geschichte des „Löwen“ geladen.

Der Vereinsausflug führte im Mai auf die Feste Otzberg, die wg. Restaurierung nun mehrere Jahre geschlossen bleibt.

Im Juli führte eine Wanderung zum Wasserspeicher und zur Straußenfarm.  .

Zum Backesfest des HGV im September hatte die Sonne allerdings selbst Urlaub.

Zudem wurden im September die Bemühungen zur Wiederherstellung einer zerstörten Ruhe am Leimert von Erfolg gekrönt.

Den Landesehrenbrief bekam unser Mitglied Winfried Blößer am 7. Nov. im Rahmen einer Feierstunde im Löwen überreicht.

Am 17  Nov.  Volkstrauertag wurde nach einer Andacht auf dem Friedhof in der Alten Kapelle das Buch „Gefallen! - Vergessen!“ im Gedenken an die gefallenen Söhne Schaafheims im I. Weltkrieg vorgestellt.

Ganzjährige Projekte waren das Hügelgrab Eichenwaldschule und ein Hörweg für Schaafheim (in Vorbereitung).

Nach diesem unterhaltsamen Jahresrückblick gab Pressewart Werner Waterwiese einige Erläuterungen zur Pressearbeit.

Es folgte der Kassenbericht des Schatzmeisters Bernd Werne über Einnahmen und Ausgaben, Ergebnis des Backesfests und eine erfreuliche Mitgliederentwicklung. Zum  Zeitpunkt 31.12.2019 zählt der HGV 125 Mitglieder.

Nach dem Bericht der Kassenprüfer und der einstimmigen Entlastung des Vorstandes übernahm Horst Laber die Wahlleitung für die Neuwahl des 1. Vorsitzenden.

Dr. Mirko Kreh wurde einstimmig in seinem Amt bestätigt. Daraufhin übernahm er die weitere Wahlleitung.

 

Ergebnis der Wahl:

  1. Vors.:  Mirko Kreh, 2. Vors.: Volker Laber, Pressewart: Werner Waterwiese

Schatzmeister: Bernd Werne

Beisitzer: Eicke Meyer, Dr. Markus Becker, Peter Roth, Michael Sauerwein, Salvatore Tacco und Phillip Kohl.

Kassenprüfer: Harald Möbius, Thomas Brand und Cornelia Krebs.

Unter Verschiedenes berichteten Elsbeth und Werner Kreh über ihre Aktivitäten bezüglich Heimatgeschichte. In Stichpunkten:

- Salbuch abfotografiert zusammen mit Werner Trippel

- Hessenpark Familiengeschichtliche Vereinigung: „Auswanderer“

- Öffnung der Alten Kapelle beim Backesfest

- Buchvorstellung I.WK mit Michael Sauerwein und Verteilung an die Archive

- „Alte Würfelspiele zum Ausleihen“

- Für Pfarrer David „Judenliste“ zur Vorbereitung einer Andacht

- Sammeln zu Flüchtlinge und Heimatvertriebene mit Christa Balmert und Ingrid      Trautmann

- Mit Thomas Winter Buch ins Stiftsarchiv und Suche nach der Georgs Kapelle

- In Planung „Genealogie-Abend“

- Im Wechsel mit Eicke Meyer auch Ortsführungen von Schulklassen

 

Der Gemeindearchivar Wolfgang Roth erinnerte an den Termin 28. März, Ortsrundgang entlang der Ortsmauer und einen Vortrag „Scheffemer Kerb 70er Jahre“ am 12. Nov. in der Kulturhalle.

Bisher geplante Veranstaltungen des HGV in 2020 sind:

Fr. 20 März, Einweihung des Geopark-Schildes am Hügelgrab Eichenwaldschule.

So. 26. April, Vereinsausflug in die Fachwerkstadt Idstein, geführte historische Stadtbesichtigung.

So. 13. Sept. Backesfest / Tag des offenen Denkmals.

Do. 19. Nov. Gemütlicher Abend mit Liedermacher Jürgen Poth und dem Mundart-Programm „Schun wirrer Weuhnoachde“

Gegen 21:00 Uhr endete der offizielle Teil der Versammlung.

                                                           Heimat- und Geschichtsverein Schaafheim e.V.

                                                                                  Werner K. Waterwiese